DEM ICH NEUE RÄUME SCHENKEN.


Jeder meiner Klienten bedeutet für mich eine eigene Welt, die sich u.a. aus den individuellen Werten, der Lebenssituation, den Wünschen, Interessen, Erfahrungen und Möglichkeiten zusammensetzt. 


Diese Lebenswelt wertschätzend anzuerkennen und deren spezifische "Ecken und Kanten", sowie die vorhandenen Möglichkeiten zu erkennen und zu integrieren, ist mein wichtigstes Anliegen im Gespräch.

 

Ich habe den Anspruch jeden meiner Klienten bestmöglich darin zu unterstützen, seine Einzigartigkeit zu entdecken,  zu leben und einen wertvollen Umgang mit seinen Besonderheiten zu entwickeln - trotz der bestehenden Umstände. 

 

Erkenntnisse aus Theorie und Praxis der Soziologie, Wissen aus der psychologischen Forschung, bestärkende Maßnahmen aus der Positiven Psychologie und harmonisierende Techniken aus dem Yoga kombiniere ich in meinen Gesprächen individuell .

 

Eine Vielzahl der meisten Lebensschwierigkeiten entsteht aus 3 sich gegenseitig beeinflussenden Elementen: den soziologischen Rahmenbedingungen, den psycho-emotionalen Reaktionen und den sich  daraus möglicherweise entwickelnden  körperlichen Stresssymptomen.  

 

Im Erstgespräch betrachten wir zuerst gemeinsam Ihre Lebens- und Problemsituation strukturell, um unveränderliches, belastendes & Veränderungsmöglichkeiten zu identifizieren und ein greifbareres Verständnis der Umstände zu entwickeln.

 

Für Ihre individuellen körperlichen Stressreaktionen wie z.B. Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsbeschwerden, Niedergeschlagenheit u.ä. suchen wir unterstützende Yogasequenzen, Atemtechniken und Entspannungsübungen aus, die wir gemeinsam für Ihre Selbstpraxis Zuhause einüben und an Ihre Bedürfnisse anpassen. 

 

Ihre Sie belastenden Gefühle und Gedanken erhalten von mir in unseren Terminen besonders viel Aufmerksamkeit: ich verstehe sie als Wegweiser zu Ihrer selbstgestalteten Zufriedenheit.     


Ich begleite und unterstütze Sie in Ihrem Prozess mit feinsinniger Beobachtungsgabe und Gespür für Persönlichkeiten und Qualitäten, in den unterschiedlichsten Lebensphasen.

 

Damit Sie  - trotz allem -  wieder ein gutes Leben leben!

Sehr wichtig: alle körperlichen Symptome wie z.B. Schmerzen oder akute wie chronische Beschwerden müssen von einem Arzt oder Fachspezialisten Ihrer Wahl abgeklärt werden, bevor Sie mit Yogaübungen beginnen dürfen! 
Sehr gerne spreche ich auch absolut unverbindliche Empfehlungen von Ärzten, Osteopathen, Physiotherapeuten, Heilpraktikern, Ernährungsberatern oder anderen Experten für weitere Sie unterstützende Fachgebiete aus, sollten Sie Bedarf haben.